8.7. (Abflug in Europa) – 28.7.2014 (Ankunft in Europa)
8.7. (Ankunft Lima/Peru) – 27.7.2014 (Abflug Lima/Peru)

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit den Aufenthalt bei Don Augustin in Pzu verlängern!


----------------------------------------------------------------------------

Schamanische Visionssuche, Transformation und Heilung mit „Viejo“ Agustin Rivas, Sohn des berühmten peruanischen Meisterschamanen Don Agustin


Schamanismus und die Kraft der Heilpflanzen

Viejo ist für seine überaus kraftvollen Heilungszeremonien bekannt. Er versteht es mit viel Liebe, Humor und Weisheit und großem Einfühlungsvermögen, das Vertrauen der Menschen in ihre eigenen Potenziale und in die in ihnen schlummernden Selbstheilungskräfte zu stärken. Durch seine tiefe Verbindung mit der Natur und den geistigen Kräften handelt er aus einer Quelle, die ihm große persönliche Kraft und Klarheit schenkt.

Erleben Sie auf dieser einzigartigen und tief berührenden Reise in die magische Welt des Amazonas-Regenwaldes die schamanische Meisterschaft von Viejo Agustin Rivas und lernen sie in kraftvollen Begegnungen, bei nächtlichen Zeremonien und reinigenden Ritualen verschiedene Amazonas-Heilpflanzen kennen, die uns ermöglichen, das Leben aus einer neuen Perspektive zu betrachten, viele Zusammenhänge zu erkennen und Heilung geschehen zu lassen.

Der Schamane, der sich zutiefst mit den Heilpflanzen und der Natur verbunden fühlt, bekommt durch diese Einblicke in den genetischen und gesundheitlichen Zustand jedes Teilnehmers. Dadurch können entscheidende Heilungsprozesse auf der physischen und psychischen Ebene in Bewegung kommen. Wir erleben auch wie eng die Suche nach der eigenen Lebensvision und tiefe schamanische Heilung miteinander verknüpft sind. Die inspirierende Arbeit von Viejo öffnet uns Türen zu innerer Stärke und Wahrheit, zu Mut und Lebensfreude – und damit auch zu tiefer Akzeptanz unserer Verantwortung für die eigene Gesundheit.


Amazonas - Ort der Heilung und Transformation

Unser Gastgeber Viejo empfängt uns am Flughafen in Lima. Nach der Landung in Iquitos begleiteten uns Viejo und Gitika stromaufwärts. Die vorbei gleitenden Ufer und vielfältigen Naturklänge stimmen uns auf die Mysterien dieses sagenumwobenen Flusses ein. Als Einführungslektüre in die traditionsreiche Welt der Amazonas-Heilpflanzen und ihrer schamanischen Hüter ist die wundervolle Biographie von Don Agustin „Die Magie des Amazonas“ von Jaya Bear sehr zu empfehlen.

Die Teilnehmer mögen empfinden, dass die Zeit am Amazonas still steht. Dieser gewaltige mystische Strom prägt das Leben der Menschen heute wie damals. Mit diesen Eindrücken genährt, brechen wir von der Anlegestelle nach Supaychacra auf, dem Camp unseres Schamanen Viejo Agustin Rivas - ein kleines Paradies mit eigenem See. Es liegt inmitten von Palmen in Gehweite des Ortes Tamshiyacu am Rande des Amazonasdschungels. Hier wohnen wir einfach, in kunstvoll aus Holz, Lianen und Palmblättern erbauten Hütten auf Baumstelzen, die luftig offen, und dennoch rundum mit feinmaschigen Netzen gegen Moskitos geschützt sind wie zusätzlich auch die Betten. Die warmherzige Gastfreundschaft Viejos und seiner Helfer überbrückt anfängliche Zivilisationsunterschiede. Wir können zwischen einer Reinigungsdiät und dem reichhaltigen Angebot der Dschungelküche wählen. Auf Dschungelwanderungen lernen wir Heilpflanzen kennen und werden in die Tradition des Schamanismus eingeführt. Tief reinigende pflanzliche Stoffe entschlacken unsere Körper von Giften und bereiten uns so auf tief greifende Heilungsprozesse vor.

Wir können an nächtlichen Reinigungsritualen und Heilungszeremonien teilnehmen inmitten der Kulisse aus Tiergeräuschen, Sternenhimmel und Urwald-Düften. Die Mysterien von Psyche und Physis stehen uns offen. Heilung, Vision und Transformation können geschehen. In Zeiten in denen Pharmakonzerne den enormen Reichtum potenter Amazonas-Heilpflanzen erst entdecken, schöpft unser Schamane Viejo aus einem riesigen Fundus an Erfahrungen mit Heilpflanzen, die er als seine Lehrmeister betrachtet. Mit der Unterstützung der Pflanzen löst er tiefe Prozesse aus, die zur Heilung von Leiden und Krankheiten und dazu zu einer enormen Intensivierung der Lebensenergie führen können.

Während des Aufenthaltes besteht zudem die Möglichkeit zu einem Bootsausflug auf dem Amazonas (mit rosa Delfinen) und zu Bädern in der Lagune mit Heilschlamm. Wir besuchen die beiden Camps von Don Agustin, Yushintaita I im Dschungel und Yushintaita II am Amazonas sowie das neue Camp ´Wayra Chacra´von Viejo und Freunden um dort einige Tage zu verweilen. Eventuell werden wir auch an einer Zeremonie von Don Agustin teilnehmen, sofern er vor Ort ist.

„ICH FREUE MICH IMMER WIEDER SEHR AUF DEN AMAZONAS MIT DEM BEINDRUCKENDEN REGENWALD- NATUR PUR!. DIESE REISE IST EIN SEHR HEILSAMES UND MAGISCHES ABENTEUER!“ Gitika Linser


Reisetermin:

Amazonas-Reise 8.7. – 28.7. 2014
19 Tage und 17 Nächte

(ab 8 Personen)

1. Tag: Flug von Deutschland, Schweiz, Österreich nach Lima. Begrüßung der Teilnehmer durch unseren Gastgeber, den Schamanen Viejo Agustin Rivas und Gitika Linser. Übernachtung im ausgewählten Hotel in Lima.

2. bis 17. Tag: Willkommen in der Dschungelmetropole Iquitos. Amazonas-Bootsfahrt und Transfer zum Camp „Supaychakra“ und „Wayrachacra“. Aufenthalt im Camp mit nächtlichen Heilungs- und Reinigungs-Zeremonien und Ritualen, Dschungelwanderungen etc.

18. Tag: Ende des Aufenthaltes im Camp und Rückweg nach Iquitos-Lima. Übernachtung in Lima mit Übernachtung in Lima im Hotel.

19. Tag: Abflug von Lima nach Europa.

20. Tag: Ankunft in Europa.


Preisinfo:

Amazonas-Reise Preis pro Person 1.995,- €

Im Preis enthaltene Leistungen
- Alle Amazonasfahrten.
- 19 Tage/17 Übernachtungen
- Vollverpflegung im Dschungelcamp "Supaychacra" und "Wayrachacra"
- Alle Zeremonien und Rituale mit Viejo
- Träger für persönliches Gepäck.
- Transport zum und vom Flughafen Lima, Iquitos Bus- & Bootsfahrt nach Tamshiyacu.
- Bus- & Bootsfahrt nach Tamshiyacu.
- Einzelbehandlungen.
- Deutschsprachige Betreuung von Gitika B. Linser
- Übersetzung Spanisch-Deutsch-Spanisch.

Nicht im Reisepreis enthalten
- Flug Deutschland - Lima - Deutschland
- Inlandsflüge Lima – Iquitos – Lima
- Hotel und Verpflegung in Lima (2 Nächte a 40$)
- Persönliche Ausgaben / Trinkgelder
- Zubringerflug, je nach Abflughafen


Anmeldung:

Die Anmeldungen sollte bis spätestens 1.5.2014 mit einer Anzahlung von 500.- € erfolgen.

Bei einer Stornierung ab dem 15.5.2014 wird eine Bearbeitungsgebühr von 50.- € fällig.

Bei einer Stornierung nach dem 1.6.2014 verfällt die Anmeldegebühr von 500,-- €.

Bis 1.6.2014 ist der Betrag von 1.995,- € zu bezahlen.


Anmeldefomular Amazonas-Reise | "Magie & Mystik Perus" 


Bankverbindung:

Volksbank Kufstein
B. Linser-Thomsen
IBAN: AT73 4377 0000 5003 4308
BIC: VBOEATWWKUF
Verw.Zweck: Amazonas JULI 2014


Wichtige Anmerkungen:

Die Seminar-Reise ist kein Ersatz für eine schulmedizinische Behandlung. Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung und auf eigene Gefahr des jeweiligen Teilnehmers.

Die angegebenen Reiseabläufe verstehen sich als Konzept und können sich vor Ort je nach Umständen und Gegebenheiten geringfügig ändern.

Für die Einreise nach Peru ist ein Reisepass mit noch mindestens 6 Monaten Gültigkeit erforderlich.

Beim Tropeninstitut die erforderlichen Impfungen erfragen und ggf. impfen lassen.

Es empfiehlt sich eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

^ nach oben ^


Für Europa und Reisen: Gitika B. Linser-Thomsen
Stadtberg 1
A-6330 Kufstein

+43-5372-63694
+43-699-190-230 92
Gitika Linser

Für Peru / Südamerika: Viejo C. A. Rivas Gonzales
Av. Las Azucenas 698
San Juan Iquitos Loreto
Peru

+51-65-22-84-45
+51-65-965-774800
Viejo Agustin Rivas